Eva Kemmerich

Eva Kemmerich

Ich beantworte die grundlegenden strategischen Fragen der (digitalen) Kommunikation, um den Weg danach für alle leichter zu machen. Dazu gehört nicht nur die richtigen Worte zu finden, sondern vor allem auch der interdisziplinäre Austausch über Abteilungen hinweg.

Nachhaltigkeit
Plastiktüten habe ich schon vor Jahren aus meinem Haushalt verbannt. Und das Fahrrad ist mein bevorzugtes Verkehrsmittel. Ebenso achte ich bei Lebensmitteln auf das Prinzip regional und saisonal. Das klappt nicht immer, aber immer besser.

Interessen
Reisen und gutes Essen. Und auf Reisen gut essen. So lernt man eine Kultur am besten kennen.

Mit wem würdest du essen gehen und was sollte es geben?
Entweder Anthony Bourdain oder die Queen. Oder vielleicht beide zusammen. Dann gibt’s Ceviche und Tacos. Das kann nur gut werden.

Was wolltest du als Kind gerne werden?
Schriftstellerin, Tierärztin, Diplomatin …. Ach, das war jeden Tag etwas anderes.

Was bringt dich zum Lächeln?
Temperaturen über 21 Grad und Sonnenschein.

Wenn du eine Superkraft hättest, welche wäre das und warum?
Mich von einem Ort zum anderen beamen können – morgens nach New York ins Guggenheim, mittags Pasta in Palermo und danach schwimmen im karibische Meer. Und das ganz ohne das Klima zu belasten!

Alle Artikel von Eva Kemmerich:

Elektroschrott

Bewusst & Sein

Elektroschrott – so klappt es mit Entsorgung und Recycling

Staubsauger, Mixer, Computer, Glätteisen… Die Liste der elektrischen und elektronischen Geräte in einem typischen Haushalt ließe sich beliebig fortsetzen. Haben diese allerdings ausgedient und werden nicht sachgerecht entsorgt, birgt die Technikleidenschaft Probleme. Deswegen fassen wir die wichtigsten Fakten zum Thema „Elektroschrott” hier zusammen und liefern Euch praktische Tipps.

Zapfenernte

Wissen & Wert

Zapfenernte: Saatgut für die Wälder von morgen

Zapfenstreich für den europäischen Baumbewuchs: Der Klimawandel setzt den Bäumen auf der nördlichen Halbkugel zu. Denn zahlreiche Baumarten sind hier zwar durchaus an karge Böden gewöhnt, nicht aber an die anhaltende Trockenheit und zu hohe Temperaturen im Sommer. Damit Wald und Forstwirtschaft überleben, schlägt nun die Stunde der Zapfenernte – mittels mühseliger Handarbeit in höchster Höhe.

Einfach nachfüllen: In Läden mit diesem Aufkleber gibt es Leitungswasser für jeden und kostenlos.

Rat & Tat

Sind Bio-Verpackungen besser für die Umwelt?

Coffe-to-go-Becher mit Deckel, Pizzakartons und Einwegflaschen: Viele dieser Verpackungen bestehen aus Kunststoff oder aus kunststoffbeschichtetem Papier und werden nur einmal genutzt. Dann landen sie im Müll, wo sie oftmals verbrannt und eher selten recycelt werden. Doch wie sieht es mit alternativen, vermeintlich nachhaltigeren Lösungen aus? Und was können wir tun, um gar nicht erst so viel Abfall zu produzieren?

Duales Studium Vaillant

Hasen & Köpfe

3 Zimmer, Küche, Bad, Balkon – die Vaillant Studi-WG

Auf dem Tisch steht ein Pflänzchen, das die Gießkanne schon länger nicht mehr gesehen hat. Drum herum sitzen vier junge Leute und plaudern über ihren Tag, während im Hintergrund die Kaffeemaschine läuft. Keine Frage: In der Sensburger Straße in Remscheid sind wieder Studierende aus dem Dualen Studium von Vaillant eingezogen. Wie läuft es in der Praxisphase? Ein Besuch in der Vaillant Studi-WG.