Suchen

Viele Herausforderungen, noch mehr Möglichkeiten: Das Klimapaket der Bundesregierung ist für die Heiztechnik von großer Bedeutung. Ziel ist es, die CO₂-Emissionen deutlich zu senken. Da 75 % des Energieverbrauchs in Wohnungen allein durch die Heizung entstehen und aktuell 12 Millionen Anlagen in Deutschland als veraltet gelten, gibt es viel zu tun. Klimafreundliche Heizsysteme sind im Austauschgeschäft wie im Neubau jetzt gefragter denn je.

Wir unterstützen Sie umfassend, damit Sie immer die richtigen Antworten für Ihre Kunden haben: mit allen relevanten Informationen, einem breiten Portfolio an hocheffizienten, förderfähigen Heizlösungen und vielfältigen Services. Lassen Sie uns gemeinsam an einem besseren Klima arbeiten! Denn eins ist sicher: Klimaschutz ist Teamwork.

Alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten im Überblick

Zukunftsfähige Heizungslösungen für jeden Kundenbedarf

Beratung, Planung, Trainings und vieles mehr

Das Klimapaket auf einen Blick

Das Bundes-Klimaschutzgesetz sieht eine Vielzahl an Maßnahmen für den Gebäudesektor vor, um die dort entstehenden CO₂-Emissionen zukünftig zu senken. Klimafreundliche Modernisierungen zum Beispiel werden jetzt höher gefördert - Ölheizungen ab 2026 nicht mehr neu installiert.

Wir haben alle wichtigen Fakten für Sie zusammengefasst

Gilt seit 2021:

  • Einheitliche Vorgaben durch die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) - erhebliche Vereinfachung für Sie
  • CO₂-Bepreisung für fossile Kaft- und Brennstoffe
  • Reduzierung der EEG Umlage
  • Ab 01.07.2021: Förderungen im Neubau mittels Förderkredite und Tilgungszuschüsse

Gilt ab 2026:

  • Ölheizungen dürfen nur noch in Kombination mit einem regenerativen Wärmeerzeuger installiert werden

Weiterführende Informationen zur Gesetzeslage und zu den Förderungen finden Sie in unserem FachpartnerNET:

Förderfähige Heizlösungen für jeden Kundenbedarf

Ob für den Neubau oder die klimafreundliche Modernisierung: Unsere modernen, hocheffizienten Heizsysteme schonen die Umwelt. Ihre Kunden können sich über attraktive Fördermittel freuen und aus einer Vielzahl verschiedener Lösungen wählen – für jeden Anspruch und jedes Budget.

Über die Förderrichtlinie für Wohngebäude (BEG WG) gibt es ab dem 01.07.2021 attraktive Förderkredite und Tilgungszuschüsse von bis zu 37.500€ vom Staat für den Bau von Effizienzhäusern. Bei der Modernisierung können bestehende Heizsysteme durch Wärmepumpen nachhaltiger gestaltet werden – alternativ bieten aber auch Hybridsysteme aus Gas-Brennwert in Kombination mit einer Wärmepumpe oder Solaranlage eine gute Lösung.

Unsere Lösungen für die Modernisierung und den Neubau finden im FachaprtnerNET:

Volle Unterstützung für Sie und Ihr Geschäft

Als Ihr Geschäftspartner unterstützen wir Sie verlässlich auf allen Ebenen - von der Beratung über die Planung bis hin zur Installation.

Nutzen Sie unsere verschiedenen Services und Tools!

Beratung

Planung

Sie sind schon Vaillant Partner?

Sie sind Inhaber oder Mitarbeiter eines Vaillant Fachpartners und haben noch keine eigenen Login-Daten?

Registrieren Sie sich hier!

Sie sind noch kein Vaillant Partner oder haben ein Anliegen?

Wenn Sie Vaillant Fachpartner werden möchten und an den Leistungen des Vaillant FachpartnerNET interessiert sind oder ein Anliegen haben:

Kontaktieren Sie uns!