Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit Verwendung unserer Cookies einverstanden. Detailliertere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok

Antragstellung

Bevor die Heizungsoptimierung in Angriff genommen wird, muss eine Online-Registrierung beim BAFA erfolgen. Sie erhalten anschließend eine elektronische Eingangsbestätigung mit persönlicher Vorgangsnummer per E-Mail. Ab dann sind Sie startklar: Innerhalb von sechs Monaten ist die Heizungsoptimierung zu erledigen, so eine Förderbedingung.

Im zweiten Schritt wird nach Abschluss der Arbeiten der eigentliche Förderantrag ausgefüllt und zusammen mit der Handwerkerrechnung unter Angabe der Vorgangsnummer auf der Internetseite des BAFA hochgeladen. Damit die Förderrichtlinien erfüllt sind, muss die Handwerkerrechnung einer bestimmten Form entsprechen. Ihr Vaillant Fachpartner kennt diese genau und bereitet alles passend vor. Das Geld überweist das BAFA dann auf Ihr Konto.

Zu Ihrer Information hier die Links für den Antragsprozess – doch das Einfachste ist für Sie, Ihren Vaillant Fachpartner mit den Formalitäten zu beauftragen.