Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit Verwendung unserer Cookies einverstanden. Detailliertere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok

Was wird mit der Zusatzförderung gefördert?

Die Zusatzförderung ist ein Bonus, den Sie erhalten, wenn Sie

  • erneuerbare Energien miteinander kombinieren (Kombinationsbonus)
  • Einzelmaßnahmen zur energetischen Optimierung Ihrer Heizungsanlage und Ihrer Warmwasserbereitung im Bestandsgebäude durchführen (Optimierungsbonus)
  • Solarkollektoren, Biomasse- oder Wärmepumpenanlagen, die in einem effizienten Bestandsgebäude, dass den Anforderungen an ein KfW Effizienzhaus 55 entspricht, einsetzen (Gebäudeeffizienzbonus)

Zurück