Suchen

Heizungs-Förderung Neubau: BAFA-Zuschüsse für erneuerbare Energien

Gerade im Neubau kann Heiztechnik ganz gezielt auf optimale Energieersparnisse hin geplant werden. Deshalb fördert das BAFA innovative Heiztechnik wie Wärmepumpen, Solarthermie oder Biomasseanlagen im Neubau durch das Prinzip der MAP-Förderung: Mehr Geld für mehr Effizienz. So können Sie sich ein sparsameres Heizsystem gönnen, ohne das Budget dafür zu erhöhen. Das ist Planen für die Zukunft. Hier ein paar Beispielrechnungen.

Nutzung von Umweltwärme (Wärmepumpe)

Beispielrechnung für die BAFA-Förderung von Wärmepumpen*

Bei Anschaffung einer Sole/Wasser Wärmepumpe flexoTHERM/flexoCOMPACT und einer Jahresarbeitszahl von min. 4,5 können Sie mit folgenden Zuschüssen rechnen:

Sole/Wasser-Wärmepumpe mit min. 4,5 JAZ
Innovationsförderung Sole/Wasser-Wärmepumpe4.500 EUR
Lastmanagementbonus500 EUR
Summe5.000 EUR

Förderfähige Produkte

Wärmepumpen flexoTHERM und flexoCOMPACT exclusive

Eine Wärmepumpe für die intelligente und effiziente Nutzung von Umweltwärme

Luft/Wasser-Wärmepumpe aroTHERM

Wärmepumpe mit Komplettkomfort fürs Einfamilienhaus zur einfachen, schnellen und kostengünstigen Außenaufstellung

BAFA-Förderung von Solarthermie (Sonnenenergie)

Förderfähige Produkte

Vakuum-Röhrenkollektor auroTHERM exclsuiv

Höchste Solarerträge selbst bei begrenztem Platzangebot

Flachkollektor auroTHERM

Der kostengünstige, solide Einstieg in die Solarnutzung

* Fördersummen Stand 01/2018. Je nach Bundesland, Stadt und Energieversorger können weitere Fördergelder gewährt werden.