Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit Verwendung unserer Cookies einverstanden. Detailliertere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok

Was sind stromgeführte KWK-Anlagen?

Bei stromgeführten KWK-Anlagen richtet sich die Regelung der KWK-Anlage nach dem Strombedarf. Überschüssige Wärme kann in einem Wärmespeicher zwischengepuffert werden. Der stromgeführte Betrieb eignet sich besonders für Gewerbebetriebe mit hohem Energiebedarf.

zurück zur Rubrik S | zurück zum Heiztechniklexikon