Suchen

3. Bin ich von der Marktraumumstellung betroffen?

Die deutschen L-Gas-Netze sind historisch in räumlicher Nähe zu den deutschen L-Gas-Vorkommen und entlang der niederländischen L-Gas-Importleitungen entstanden. Betroffen sind deswegen die Bundesländer Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sowie Rheinland-Pfalz und Hessen.*

Quelle: vai.vg/marktraumumstellung

Nutzen Sie am besten unter vai.vg/marktraumumstellung unseren Postleitzahl-Finder: Er zeigt Ihnen an, ob Ihre Region konkret betroffen ist. In diesem Fall erinnert Sie unser Umstellungswecker rechtzeitig an die bevorstehende Umstellung.

Sie können sich natürlich auch an Ihren lokalen Netzbetreiber wenden. Diesen können Sie aus Ihrer Gasrechnung ersehen: Gemäß § 40 Absatz 2 Nummer 3 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) sind Lieferanten verpflichtet, in ihren Rechnungen für Energielieferungen an Letztverbraucher die Codenummer des Netzbetreibers gesondert auszuweisen.

Bei der Codenummer des Netzbetreibers handelt es sich um eine 13-stellige Nummer zur Identifizierung des Netzbetreibers. Wenn der Name Ihres Netzbetreibers nicht auf Ihrer Gasrechnung aufgeführt ist, können Sie den Netzbetreibernamen durch Eingabe der Codenummer unter folgendem Link ermitteln: https://www.dvgw-sc.de/dvgw-codevergabe/verzeichnis/

Zurück