Suchen

Warum überhaupt modernisieren? Und warum jetzt?

Zwei Drittel aller Deutschen planen diesen Sommer zu Hause zu verbringen.¹ Viele Fragen sich: Was soll ich denn jetzt mit der freien Zeit machen? Wir haben einen Vorschlag für Sie, bei dem Sie Ihre freien Tage sinnvoll nutzen und auch noch finanziell profitieren:

Urlaub zuhause und dann auch noch Handwerker? Bestimmt denken Sie, dass es nicht schlimmer geht. Sehen Sie es mal so:

  • Höchste Förderungen in der Geschichte - bis zu 45%²
  • Verringerung der laufenden Kosten
  • Reduzierung der CO₂-Emissionen
  • Sie sind zu Hause: Der Austausch geht schnell und einfach

Seit Beginn des Jahres 2020 sind die staatlichen Förderungen durch Verabschiedung des Klimaschutzgesetzes so hoch wie noch nie. Bei einer Modernisierung ist eine Förderung von bis zu 45% vom Staat² möglich. Das heißt, wenn Sie jetzt überlegen, Ihre Heizung gegen ein modernes System zu tauschen, machen Sie alles richtig.

Sie sollten sich beeilen: Das Volumen der Anträge auf Förderung ist aktuell 170% über Vorjahresniveau.³ Schon jetzt wurden die Fördermittel erhöht, um dem Ansturm gerecht zu werden. Zögern Sie also nicht bei der Beantragung Ihrer Fördermittel.

¹Quelle: Statista 2020
³Quelle: BDH Juni 2020

Heizungsmodernisierung: Nicht warten, starten!

Die warmen Sommertage eignen sich perfekt für einen Heizungstausch, da die Heizung nicht genutzt wird. Gerade, wenn Sie jetzt zuhause sind, geht auch für die Heizungsfachleute alles gleich einfacher. Ein Heizungswechsel ist oft sauberer und schneller, als viele vermuten.

Nebenbei beteiligen Sie sich aktiv am Klimaschutz, denn Heizungssysteme haben mit 30% den größten Anteil am CO₂-Ausstoß. Nutzen Sie Ihren Urlaub und die gewonnene Zeit zu Hause also, um den Heizungswechsel durchzuführen und direkt zu profitieren.

Und das Beste: Durch eine höhere Effizienz und geringere Heizkosten sparen Sie Geld für Ihren nächsten Urlaub, um nächstes Jahr gleich mehr vom Urlaub zu haben.

Jetzt unverbindliches Angebot erhalten!

In wenigen Klicks zum unverbindlichen Online-Angebot

Sie möchten erst telefonisch beraten werden?

Kein Problem! Unser Vaillant Beratungsteam setzt sich gerne mit Ihnen in Verbindung. Jetzt Rückruf anfordern!

Aktuell: Die Mehrwertsteuer wurde gesenkt

Durch das Klimapaket wird der Wechsel auf ein modernes Heizsystem seit Beginn 2020 stärker als bisher gefördert. Im Zuge der aktuellen wirtschaftlichen Lage, hat sich die Große Koalition am 03.06.2020 auf weitere fiskalpolitische Maßnahmen geeinigt. Das 130 Milliarden schwere Konjunkturpaket sieht neben anderen Maßnahmen eine Senkung der Mehrwertsteuer vor.

Die Mehrwertsteuer wird in der Zeit vom 01.07. bis 31.12.2020 unter anderem für Heizsysteme von 19 Prozent auf 16 Prozent gesenkt.

Der Wechsel zu einem modernen und umweltfreundlichen Heizsystem bleibt also weiterhin attraktiv.

Welche Möglichkeiten gibt es?

Wärmepumpe

Gas Hybridsystem

Wärmepumpe

Wärmepumpen werden immer beliebter. Sie schaffen es sehr klimafreundlich zu heizen, da sie bis zu 75 Prozent ihrer Energie aus der Umwelt gewinnen können. Auch deswegen erhalten sie vom Staat, beim Wechsel auf eine Wärmepumpe, vor allen anderen Heizlösungen die höchsten Förderungen. Außerdem können Sie auf Wunsch sehr einfach Warmwasser, Wohnraumkühlung und erneuerbare Energien wie Solar einbinden.

Die Vorteile auf einem Blick:

  • Weniger laufende Heizkosten durch den Verzicht auf fossile Brennstoffe
  • Höchste Fördersummen vom Staat von bis zu 45% möglich²
  • Mehr Unabhängigkeit von schwankenden Öl- und Gaspreisen
  • Hohe Flexibilität durch Systemeinbindung möglich

Berechnung gemäß: Einfamilienhaus 1990 Bj., unsaniert, 170qm, 4 Personen, Öl gegen Luft-Wasser-Wärmepumpe, 40 Grad Vorlauf

Gas Hybridsystem

Unter Hybrid-Anlagen versteht man grundsätzlich Heizsysteme, die zwei Energieträger in einem System aufnehmen können. Dies können zum Beispiel Gasheizungen zusammen mit Solaranlagen.

Ihr Vorteil: Der Einsatz erneuerbarer Energien in Verbindung mit Gasheizungen wird ebenfalls bis zu 40 Prozent gefördert.

Reine Gas- und Ölheizungen werden nicht mehr gefördert. Die Möglichkeit zur Nutzung mehrere Energieträger durch Hybridsysteme schafft eine hohe Sicherheit für Ihre Zukunft.

So verbindet man das Beste aus beiden Welten:

  • Kombination aus fossilen und klimafreundlichen Energieträgern
  • Staatliche Förderung
  • Erneuerbar und effizient

Berechnung gemäß: Haus 1990 Bj., unsaniert, 170qm, 4 Personen, Öl gegen Gas-Hybrid mit Solarthermie bei der 25% der Heizlast über erneuerbare Energien kommt

Unsere Versprechen

Stressfreier Abwicklungsservice

Mit dem Vaillant Fördergeld Service ist die gesamte Abwicklung für Sie völlig stressfrei²

Neu: Das Vaillant Fördergeld Versprechen

Überspringen Sie das wochenlange Warten auf den Zuwendungsbescheid des BAFA – starten Sie direkt risikofrei mit ihrem Projekt! Sollte das BAFA wider Erwarten Ihren Förderantrag ablehnen, übernehmen wir die Ihnen zustehende Fördersumme. Die Bedingungen für das Fördergeld Versprechen finden Sie hier.

Gefällt Ihnen unser Urlaubsvorschlag?

Wenn Sie Lust bekommen haben, Ihre freie Zeit für einen Heizungstausch zu nutzen, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite: mit einem Ausblick auf Ihren Bedarf und einer Beratung durch Ihren Vaillant Heizungsfachmann vor Ort.

²Bitte beachten Sie, dass auf sämtliche Fördermittel kein Rechtsanspruch besteht. Die Fördergeldberatung im Rahmen des Vaillant Fördergeld Service ist kostenpflichtig. Näheres erfahren Sie bei Ihrem Heizungsfachmann oder hier.