Modernisierung mit MAP

Sie möchten modernisieren und Wärme umweltschonend mit erneuerbaren Energien erzeugen? Dann unterstützt Sie das Marktanreizprogramm mit attraktiven Zuschüssen.

Nutzung von Umweltwärme (Wärmepumpe)

Beispielrechnung*

Bei Anschaffung einer Wärmepumpe flexoTHERM exclusive mit 4 Flachkollektoren auroTHERM (10,4 m²), oder 4 Vakuum-Röhrenkollektoren auroTHERM exclusiv (9,2 m²) mit Multi-Funktionsspeicher allSTOR exclusiv VPS können Sie mit folgenden Zuschüssen rechnen:

Sole/Wasser-Wärmepumpe mit min. 4,5 JAZ
und Solaranlage Warmwasser mit Heizungsunterstützung
Basisförderung Sole/Wasser-Wärmepumpe6.750 EUR
Basisförderung Solar Heizungsunterstützung bis 14 m² Bruttofläche2.000 EUR
Kombinationsbonus500 EUR
Lastmanagementbonus500 EUR
Summe9.750 EUR

Die Fördersumme in Kombination mit dem APEE Programm beträgt 11.700 EUR.

Bedingungen:

  • Qualitätscheck durch Fachhandwerker ein Jahr nach Installation
  • Antragstellung vor Kauf des Heizsystems
  • Flächenheizung
  • JAZ ≥ 4,5
  • zertifiziertes Bohrunternehmen, Abschluss einer Versicherung

Förderfähige Produkte

Wärmepumpen flexoTHERM und flexoCOMPACT exclusive

Eine Wärmepumpe für die intelligente und effiziente Nutzung von Umweltwärme

Luft/Wasser-Wärmepumpe aroTHERM

Wärmepumpe mit Komplettkomfort fürs Einfamilienhaus zur einfachen, schnellen und kostengünstigen Außenaufstellung

zeoTHERM Systemkombination

Die grünste Gasheizung der Welt vereint Solarthermie und Zeolith

Nutzung von Sonnenenergie (Solar)

Beispielrechnung*

Bei Anschaffung eines Gas-Brennwertgerätes ecoTEC plus, 4 Flachkollektoren auroTHERM (10,4 m²) oder 4 Vakuum-Röhrenkollektoren auroTHERM exclusiv (9,2 m²) sowie einem Multi-Funktionsspeicher allSTOR exclusiv VPS können Sie mit folgenden Zuschüssen rechnen:

Solaranlage Warmwasser mit Heizungsunterstützung und Gas-Brennwert
Basisförderung Solar mit Heizungsunterstützung2.000 EUR **
Kesseltauschbonus500 EUR
Summe 2.500 EUR

Die Fördersumme in Kombination mit dem APEE Programm beträgt 3.000 EUR.

** Bei der Errichtung einer Solaranlage zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung beträgt die Basisförderung 140 EUR / m². In diesem Beispiel können die 2.000 EUR Mindestförderung in Anspruch genommen werden, da die Bruttokollektorfläche weniger als 14 m² beträgt.

Beispielrechnung*

Bei Anschaffung eines Gas-Kompaktgerätes auroCOMPACT(mit 200 l), 2 Flachkollektoren auroTHERM (5,2 m²) oder 3 Vakuum-Röhrenkollektoren auroTHERM exclusiv (7,53 m²) können Sie mit folgenden Zuschüssen rechnen:

Solaranlage Warmwasser und Gas-Kompaktgerät
Basisförderung Solar 500 EUR
Kesseltauschbonus500 EUR
Summe1.000 EUR

Förderfähige Produkte

Vakuum-Röhrenkollektor auroTHERM exclsuiv

Höchste Solarerträge selbst bei begrenztem Platzangebot

Flachkollektor auroTHERM

Der kostengünstige, solide Einstieg in die Solarnutzung made in Germany

Nutzung von Biomasse (Pellet)

Beispielrechnung*

Bei Anschaffung eines Pellet-Heizkessels renerVIT VKP, 4 Flachkollektoren auroTHERM (10,4 m²) oder 4 Vakuum-Röhrenkollektoren auroTHERM exclusiv (9,2 m²) sowie einem Multi-Funktionsspeicher allSTOR VPS 500/3-7 können Sie mit folgenden Zuschüssen rechnen:

Biomasseanlage und Solaranlage mit Heizungsunterstützung
Basisförderung Pellet-Heizkessel mit Pufferspeicher3.500 EUR
Basisförderung Solar mit Heizungsunterstützung 2.000 EUR
Kombinationsbonus500 EUR
Summe6.000 EUR

Die Fördersumme in Kombination mit dem APEE Programm beträgt 7.200 EUR.

Förderfähige Produkte

Pellet-Heizkessel renerVIT

Die klimaneutrale Heizung für Ein- und Zweifamilienhäuser

* Fördersummen Stand 05/2016. Je nach Bundesland, Stadt und Energieversorger können weitere Fördergelder gewährt werden.