Flachkollektor auroTHERM

Die perfekte Kombination von hohen Wirkungsgeraden und ausgezeichnetem Design

  • Hohe Wirkungsgrade von bis zu 85%
  • Elegante Optik plus hohe Produktqualität made in Germany
  • Kostenlose Solarwärme liefert rund 60% der Energie für die Warmwasserbereitung und 20% der Heizenergie
  • Staatliche und kommunale Förderung bei Modernisierung für die Nutzung erneuerbarer Energie kombinierbar
  • Sowohl für druck- als auch für rücklaufgeführte Solarsysteme erhältlich
Gewerbe
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus

Übersicht

Die Vaillant Flachkollektoren gibt es in vier Varianten: auroTHERM plus VFK 155 und auroTHERM VFK 145 sind in vertikaler und horizontaler Ausführung für druckgeführte Solarsysteme erhältlich. Die vertikal ausgerichteten Flachkollektoren auroTHERM classic VFK 140 und VFK 135 sind speziell für den Einsatz in rücklaufgeführten Solarsystemen entwickelt worden. Alle Kollektoren sehen auf Ihrem Dach hervorragend aus, so dass Ihre Nachbarn nur staunen können. Und doch bleibt das Wesentliche unsichtbar: nämlich Ihre Heizkostenersparnis durch hohe Solarerträge.

Diese Solarerträge resultieren aus der effizienten Rück- und Seitenwärmedämmung der Kollektoren sowie aus der Laserverschweißung des Serpentinenabsorbers, die für eine hervorragende Wärmeübertragung sorgt. Die höchsten Solarerträge erzielen die Flachkollektoren auroTHERM plus VFK 155 und auroTHERM classic VFK 140 VD, deren Antireflexglas 96 Prozent der Sonnenstrahlen passieren lässt. Ihr Wirkungsgrad beträgt 84 bzw. 85 Prozent. auroTHERM VFK 145 und auroTHERM classic VFK 135 VD mit einem Wirkungsgrad von 80 bzw. 79 Prozent ermöglichen den soliden und zugleich kostengünstigen Einstieg in die Nutzung der Solarenergie: Ihr stabiles Strukturglas lässt bis zu 91 Prozent der Sonnenenergie passieren.

Haben Sie einen unregelmäßigem Wärmebedarf, dann sind die Flachkollektoren auroTHERM classic für Sie die erste Wahl. Damit lassen sich sogar größere Kollektorflächen bis zu 120 m² Fläche realisieren – die bedarfsgerechte Versorgung ist garantiert.

Sie sparen übrigens schon bei der Anschaffung: Bei 2,51 m² Bruttofläche je Kollektor können Sie die staatlichen Fördermittel voll ausschöpfen – jeder angefangene Quadratmeter zählt. Ganz gleich, ob Sie Ihre Flachkollektoren zur Warmwasserbereitung oder auch zusätzlich zur Heizungsunterstützung nutzen.

Umweltfreundlichkeit

  • Umweltbewusstes Handeln vom Staat gefördert durch attraktive Fördermittel
  • Nutzung der Sonnenenergie als unerschöpfliche Energiequelle sichert die Zukunft
  • Deutliche Kostenersparnis bei der Warmwasserbereitung durch Sonnenenergie – nicht zuletzt aufgrund der hohen Effizienz: Die Ertragswerte sind deutlich höher als die von der BAFA geforderten 525 kWh/m² im Jahr

Qualität

  • Lasergeschweißte Serpentinenabsorber für hervorragende Wärmeübertragung

Design

  • Optisch ansprechende Kollektoren ohne zusätzliche Rahmeneinfassung; elegantes Erscheinungsbild
  • Harmonische Dachintegration dank Slimline-Ausführung mit nur 80 mm Bauhöhe

Montagemöglichkeiten

  • Einfache Aufdach-, Indach- und Flachdachmontage oder Schrägdachaufständerung sowie Fassadenmontage parallel oder angeschrägt; bei horizontalen Flachkollektoren auch Balkonmontage
  • auroTHERM classic VKF 140 und VKF 135 auch zur Realisation von größeren Kollektorfeldern mit bis 120 m² Fläche geeignet

Technische Daten

Technische Daten

auroTHERM plus VFKauroTHERM VFKauroTHERM classic
Allgemein
Wirkungsgrad84 %80 %85 % (VFK 140)
79 % (VFK 135)
Absorptionsgrad95 %95 %94 %
Bruttofläche2,51 m²2,51 m²2,51 m²
Aperturfläche2,35 m²2,35 m²2,35 m²
Bruttogewicht38 kg38 kg38 kg
Energiekosten
Kollektor-Mindesertrag525 kWh/m²a525 kWh/m²a525 kWh/m²a

Downloads