24 Lesern gefällt das

Diese Vorteile bringt der Heizungstausch im Sommer!

 

Alte Heizungen verbrauchen immens viel Energie. Aber nicht nur das, die Heizleistung kann mit den Jahren deutlich sinken. Wer also im Winter nicht im Kalten sitzen möchte, sollte sich jetzt kümmern: Der Sommer ist die beste Zeit für einen Heizungstausch.

Im Sommer mag kaum jemand an den Winter denken. Endlich ist es warm und die Heizung hat Hitzefrei. Hausbesitzer sollten sich aber gerade jetzt Gedanken, um die Heizungsanlage machen. Denn in der warmen Jahreszeit, wenn man die Heizung nicht braucht, kann man in Ruhe Wartung und Instandhaltung betreiben. Insbesondere wenn ein Heizungstausch ansteht oder gar zur Pflicht wird, bietet der Sommer zwei elementare Vorteile:

Heizkessel Tauschen im Sommer – kein Frieren im Winter

Fällt die Heizung mitten im Winter aus, muss alles ziemlich schnell gehen. Schließlich möchte niemand in den eigenen vier Wänden frösteln. Allerdings sind Heizungsmontagen mitunter aufwendig und die Monteure gegebenenfalls nicht sofort abkömmlich. Dann heißt es leider doch – frieren. Bei einem Heizungstausch im Sommer kann man dem Winter völlig gelassen entgegenblicken.

Beim Heizungstausch im Sommer gilt: Viel Zeit beim Planen einkalkulieren!

Wie sagt man so schön: „Gut Ding, will Weile haben.“ Wer unter Druck steht, weil mitten im Winter die Heizung ausfällt, muss in kurzer Zeit wichtige Entscheidungen über die Haustechnik treffen. Tauscht man im Sommer die Heizung aus, kann man ganz in Ruhe das neue, passende System auswählen und mit dem Fachmann den Einbau besprechen.

Wann ist der Heizkesseltausch Pflicht?

In vielen Fällen haben Eigentümer gar nicht mehr die Wahl, sondern die Pflicht, den Heizkessel auszutauschen. Denn die Energieeinsparverordnung (EnEV) gibt dafür einen gesetzlichen Rahmen vor. Sie besagt, dass Heizkessel, die älter als 30 Jahre sind, ausgetauscht werden müssen. Das gilt für Öl- und Gasheizungen mit einem Konstanttemperatur-Kessel und einer Nennleistung von 4 bis 400 kW.

Ausgenommen sind Niedertemperaturkessel oder Brennwertkessel ebenso wie Anlagen, die ausschließlich für die Warmwasserbereitung verwendet werden.

Ausnahmen bestehen außerdem für Eigentümer von Ein- oder Zweifamilienhäusern mit maximal zwei Wohnungen, die am Stichtag, dem 1.2.2002, ihr Haus selber bewohnt haben. Schätzungen zufolge sind von der Austausch-Pflicht etwa 2 Millionen Heizkessel betroffen, die im Jahr 1987 eingebaut wurden.

Heizungstausch im Sommer: Effizienzlabel beachten!

Auch wenn keine Pflicht zum Heizungstausch besteht, kann es durchaus sinnvoll sein, die eigene Heizungsanlage zu modernisieren. Seit Januar 2016 gilt das Effizienzlabel für Heizkessel, die mehr als 15 Jahre auf dem Buckel haben. Die Skala reicht von A+++ bis G. Rund 70 Prozent dieser Heizkessel kommen über ein C nicht hinaus – sie sind ineffizient. Eine neue Heizung ist zwar stets zunächst eine Investition, die Energieeinsparung einer neuen Anlage bringt jedoch schnell eine spürbare Entlastung. Wer seinen Heizungstausch im Sommer mit ausreichend Vorlauf plant, hat außerdem Zeit, staatliche Förderprogramme zu prüfen. Die Zuschüsse beantragen mitunter 30 Prozent.

24 Lesern gefällt das

4 Kommentare

Gawron

Hallo, sind interessiert an einer MOD.HEIZUNG mit Warmwasser in einem Einfamilienhaus mit Bj.1982 mit Gas Brennwerttherme inkl.Warmwasserspeicher.

Dominik

Hallo Gwaron,

dann würden wir Dir empfehlen ganz unverbindlich und kostenlos eine individuelle Beratung anzufordern:

https://www.vaillant.de/heizung/heizung-finden/heizung-kaufen/beratung-anfordern/

Bis zum 31.07. kannst Du sogar noch von unserem Austauschbonus profitieren, wenn Deine Heizung älter ist als Baujahr 2000. Das ist ja bei Dir der Fall.

Liebe Grüße
Dominik vom 21 grad Team

Bela

Guten Tag und hallo,
hatte letzte Woche von IOhrem Austauschbonus gelesen. Termin ist nun abgelaufen.
Ist etwas ähnliches für die nächsten Wochen geplant?
Frage: Gastherme – Brennwerttherme; gibt es Auflagen, wann ausschließlich eine Brennwerttherme verbaut werden muß/sollte?
Danke

21 grad Redaktion

Hallo,

vielen Dank für Deinen Kommentar.
Unsere Aktion Heizungstausch ist noch aktuell. Bis zum 17.08 können noch Gutscheine generiert werden.
Hier findest Du alle wichtigen Informationen: https://www.vaillant.de/heizung/heizung-finden/aktion-heizungstausch/

Bezüglich Deiner Frage wendest Du Dich am besten an Deinen Fachhandwerker. Er kann Dich hier am besten beraten.

Liebe Grüße,
Dein 21 grad Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.