Wissen & Wert

Zahlen, Daten, Fakten rund ums nachhaltige Wohnen – damit ihr informiert seid.

Zapfenernte

Wissen & Wert

Zapfenernte: Saatgut für die Wälder von morgen

Zapfenstreich für den europäischen Baumbewuchs: Der Klimawandel setzt den Bäumen auf der nördlichen Halbkugel zu. Denn zahlreiche Baumarten sind hier zwar durchaus an karge Böden gewöhnt, nicht aber an die anhaltende Trockenheit und zu hohe Temperaturen im Sommer. Damit Wald und Forstwirtschaft überleben, schlägt nun die Stunde der Zapfenernte – mittels mühseliger Handarbeit in höchster Höhe.

China – Die ökologische Zivilisation der Zukunft

Wissen & Wert

China – Die ökologische Zivilisation der Zukunft

Ein Fünftel der Weltbevölkerung, zweitgrößte Volkswirtschaft, höchster CO2-Ausstoß – in China gelten andere Maßstäbe. Das gilt auch für den Umwelt- und Klimaschutz. Hier will die chinesische Regierung Vorreiter sein. Um dies zu erreichen, treibt sie die nachhaltige Entwicklung der Städte und energieeffizientes Bauen massiv voran.

Bild von Patrick Turban auf Pixabay

Wissen & Wert

Wohlig warmer Wintergarten – welche Heizung ist die beste?

Mit einem warmen Tee im Wintergarten den Schneeflocken beim Tanzen zusehen, oder dem Nieselregen im Übergang zum Frühjahr – das macht selbst die „unfreundlichen“ Monate im Jahr zu einem Genuss. Damit aber dabei auch die Behaglichkeit stimmt, hier ein paar wichtige Kniffe für die Planung Eurer Heizung und der Wärmeverteilung. Denn die Glasfenster eines Wintergartens wirken auf das Innenraumklima ganz anders als konventionelle, gemauerte Wände. Das Zauberwort für eine optimale Heizung mit wenig Heizkosten heißt hier: Thermik!

Schubkarre

Wissen & Wert

Wie der Klimawandel den Baugrund verändert

Der Klimawandel ist real. Das hat die Baubranche erkannt. Denn Gebäude sind seit eh und je der Witterung ausgesetzt. Neue Wetterphänomene wie Starkregen und Dauerhitze können Häusern und ihrem Baugrund schaden. Darum müssen schon beim Bau wirksame Vorkehrungen gegen die Folgen des Klimawandels getroffen werden.