Corinna

Corinna

In meiner Arbeitszeit verpacke ich spannende Inhalte in schöne Worte, Bilder oder Veranstaltungen. Ich sehe zu, dass man nicht gleich ein Ingenieursstudium absolvieren muss, um auch im Winter ein wohlig warmes Zuhause vorzufinden.

Nachhaltigkeit
Ich fahre lieber Fahrrad als Auto, esse Gemüse und Schokolade statt Fleisch, lese lieber digital und shoppe liebend gerne Second-Hand. Der Einzelne muss nicht immer gleich das ganz große Rad drehen, um etwas zu bewirken.

Interessen
Alles, was draußen stattfindet, ein Buch und Bewegung sollten auch dabei sein.

Mit wem würdest du essen gehen und was sollte es geben?
Mit meinem Mann. Französische Patisserie, ein Glas Sekt und eine Schale Milchkaffee mit viel Schaum.

Was wolltest du als Kind gerne werden?
Lehrerin – später musste ich allerdings erkennen, dass mich einzig mein gutes Namengedächtnis für diesen Beruf qualifizieren würde.

Was bringt dich zum lächeln?
Der Quatsch, der bisweilen aus meinen Kindern und meinem Mann herauskommt. Allerdings reicht ein Lächeln häufig nicht mehr aus.

Alle Artikel von Corinna:

Menschen

Bewusst & Sein

Menschenrechte? Selbstverständlich!

Seit dem Jahr 2011 ist die Vaillant Group Unterzeichnerin des Global Compact der Vereinten Nationen. Damit einher gehen konkrete Verpflichtungen in den Bereichen Menschenrechte und Arbeitsnormen sowie Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung. Um sicherzustellen, dass Menschenrechte und Arbeitsnormen überall dort eingehalten werden, wo direkt oder indirekt an den Produkten der Vaillant Group gearbeitet wird, hat das Unternehmen eine umfassende Risikoanalyse durchgeführt und eine Grundsatzerklärung verfasst. Vanessa Baumes betreut das Thema im Nachhaltigkeitsmanagement der Vaillant Group. Sie trifft sich mit Laura Curtze, Leiterin Wirtschaft und Menschenrechte des Deutschen Global Compact Netzwerks, zum Fachgespräch.

So sehen sie aus, die Ziegelsteine aus Pilzen. (c) Martin Weinhold

Technik & Trends

Das neue Steinzeitalter

Wer baut schon gerne auf Sand? Wir alle! Denn Sand ist ein wesentlicher Bestandteil von Zement und Beton. Eine natürliche Ressource, die immer knapper wird. Und da Straßen und Häuser kaum ohne diese beiden Baumaterialien auskommen, müssen dringend Alternativen her. Anlass für uns, Forschern über die Schulter zu schauen.

Hasen & Köpfe

Leben ist das, was passiert, während du andere Pläne machst…

Nein, wir werden dich nicht vermissen, 2020. Seit März stand unsere Welt Kopf und wurde seither nicht wieder auf die Füße gestellt. Das Blog-Team wirft einen Blick zurück: Was bleibt von einem außergewöhnlichen und herausfordernden Jahr, das uns Grenzen gezeigt und Flexibilität gefordert hat? War vielleicht doch nicht alles so doof, wie es beim ersten Gedanken an 2020 scheint? Nehmen wir am Ende sogar noch etwas mit ins neue Jahr?

Virtual und Augmented Reality im Handwerk

Technik & Trends

Das können Virtual und Augmented Reality im Handwerk (Artikel 3/3)

Welches Waschbecken passt am besten in mein Badezimmer? Aus Marmor oder doch Keramik? Dazu runde oder eckige Fliesen? Anhand eines Badezimmers zeigen wir euch, wie virtuelle Realität im Handwerk eingesetzt werden kann. Aber nicht nur für die Planung von Räumen, sondern auch für viele andere handwerkliche Prozesse bieten Virtual (VR) und Augmented Reality (AR) zahllose Möglichkeiten. In Teil 3 unserer Serie zeigen wir, wie das Handwerk von den Technologien profitiert.