Bewusst & Sein

Inspirationen für ein nachhaltigeres Leben – wir schauen über den Tellerrand.

Tipps für einen nachhaltigen Adventskalender

Markus Spiske, Unsplash

Bewusst & Sein

Ein Adventskalender ist eine schöne Sache. Kinder wie Erwachsene freuen sich über den kleinen Überraschungs-Countdown bis zum großen Fest. Leider produzieren die gängigen Adventskalender aus dem Supermarkt ziemlich viel Müll. Und seien wir ehrlich: ...

Wohin mit alter Kleidung?

Bewusst & Sein

Kleidung wird zu einem immer größeren Umweltproblem, denn die Lebenszeit von Pullis, Hosen & Co. nimmt spürbar ab. Das Ergebnis: viel zu viele Altkleider. Und leider ist der Sammelcontainer meist nicht die beste Lösung, um den Kleiderschrank von ausge...

Minimalismus – Wie geht das? (Artikel 2 von 2)

Bewusst & Sein

Ist das Müll oder kann das weg? Dachboden, Keller und Abstellkammer verwandeln sich schnell zum privaten Museum der vergangenen Lebensjahre. Wegwerfen? Lieber nicht – man könnte es ja nochmal brauchen. Wir zeigen, wie Ihr es schafft, überflüssigen B...

Nachhaltig einkaufen: Grüner Knopf & Co.

Grüner Knopf

Bewusst & Sein

Was wir kaufen, wo und wie, das hat viele Konsequenzen. Längst nicht nur für unser Portemonnaie, sondern vor allem für die Umwelt. Wir zeigen, worauf Sie achten können, um nachhaltig einzukaufen. So mancher Information muss man nämlich ganz schön au...

Minimalismus – die Kunst des einfachen Lebens

Bild von giovanni gargiulo auf Pixabay

Bewusst & Sein

Unsere Welt wird immer schnelllebiger. Durch das Internet ist alles jederzeit überall verfügbar und auch konsumierbar. Ständig erfahren wir neue Reize. Immer mehr Menschen entscheiden sich jedoch dagegen. Für sie haben Statussymbole und „geiz ist ge...

Upcycling: Die Zukunft liegt im Kaffeesatz (Artikel 2/2)

Upcycling: Die Zukunft liegt im Kaffeesatz

Bewusst & Sein

Ein duftendes Tässchen Kaffee ist ein Stück Luxus im Alltag. Kaffee schmeckt gut, weckt die Lebensgeister und ist der Inbegriff der kleinen Pause. Unsere Umwelt denkt jedoch ganz anders darüber, denn Kaffee hat keine gute Ökobilanz. Glücklicherweise ...

Mikroplastik: Die unsichtbare Gefahr

Mikroplastik: Die unsichtbare Gefahr

Bewusst & Sein

Plastik vermüllt die Weltmeere und schadet der Umwelt, das ist gemeinhin bekannt. Weniger wissen wir über Mikroplastik: Die kleinen Kunststoffpartikel treiben nicht nur im Meer, sondern gelangen auch in Kosmetik, Kleidung, und sogar Lebensmittel. Hier e...

Bio statt Billy: Was können Bio-Möbel? (Artikel 3/3)

Quelle: unsplash.com

Bewusst & Sein

Im Supermarkt sind Bioprodukte längst zum Standardsortiment geworden. Auch über Öko-Strom wird in jeder Kneipe diskutiert. Aber Bio-Möbel fristen ein Schattendasein. Dabei ist ein Fünftel der weltweiten Treibhausgasemissionen auf die Vernichtung von ...

Ein gefüllter Magen sorgt für Behagen

Tag des Butterbrotes

Bewusst & Sein

Heute ist der Tag des Butterbrots. Für uns ein Grund, euch nachhaltige Frühstücks- und Pausenbrot-Ideen zu präsentieren. Schließlich geht nichts über eine richtig leckere Stulle – oder etwa doch? Wir sind gespannt, was ihr von unseren Vorschlägen...

Alles bio, oder was? Bio-Siegel im Überblick (Artikel 1/3)

Bio-Siegel im Überblick

Bewusst & Sein

Seit Mitte 2012 ist das EU-Bio-Siegel im Umlauf. Gemeinsam mit dem staatlichen deutschen Siegel soll es für Einheitlichkeit und Transparenz im Öko-Siegel-Wald sorgen. Aber was bedeuten die Siegel eigentlich? Und wann macht „bio“ eigentlich Sinn? ...

Grün aufgetischt

Bewusst & Sein

90 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in der EU jährlich im Müll. Nur rund jeder Dritte Verbraucher in Deutschland gab 2017 an, dass ihm oder ihr der Einkauf regionaler Lebensmittel sehr wichtig sei. Das muss sich ändern – fordern innovative Gastro...