Wissen & Wert

Wie die Orkney Inseln zum großen Vorbild der Energiewende wurden

Hoch im Nordosten vor der Küste Schottlands liegen die Orkney Inseln. Mit etwa 22.000 Einwohnern nicht gerade eine Metropole und doch ist die Inselgruppe ein großes Vorbild für andere Länder. In den 1980er Jahren als Testregion für den Einsatz von Windkraft ausgewählt, ist die kleine schottische Inselgruppe heute die einzige Region Großbritanniens, die ihren Strommix komplett aus erneuerbaren Energien bezieht. Mit einer Kombination aus Wind und Wellenkraft produziert sie mitunter sogar mehr Strom, als ihre Bewohner verbrauchen können.

Wissen & Wert

Split-Klimaanlage oder mobiles Klimagerät – welches ist das beste?

Hitzeperioden nehmen in Deutschland an Intensität zu. Deshalb hat die Bundesregierung zum Gesundheitsschutz der Bevölkerung Vorgaben für koordinierte Hitzeaktionspläne erarbeitet. Wie sieht der Hitzeaktionsplan für eure Wohnung aus? In eine Klimaanlage zu investieren, ist dabei eine Überlegung wert. Aber welche Klimaanlage ist auch ihr Geld wert? Sind preisgünstige, mobile Klimageräte aus dem Baumarkt oder festinstallierte Split-Klimaanlagen besser? Die klare Antwort: Die beste Lösung ist eine Split-Klimaanlage. Mobile Klimageräte sind zwar billiger in der Anschaffung. Aber spätestens beim Stromverbrauch zahlt ihr drauf. In Sachen Komfort sind Split-Klimaanlagen ohnehin deutlich besser. Die Hintergründe erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Bewusst & Sein

Waldspaziergang, aber nachhaltig

„And into the forest I go to lose my mind and find my soul“ schrieb einst der schottisch-US-amerikanische Naturphilosoph John Muir. Ein Waldspaziergang ist auch heute noch Balsam für die Seele. Leider verlieren manche Besucher viel mehr als nur ihre Gedanken im Wald. Wir erklären, wie der Waldspaziergang allen gut tut – Mensch und Natur.

Wissen & Wert

Künstliche Bäume – große Wirkung durch kleine Organismen

Mikroalgen bieten jede Menge bisher ungenutztes Potenzial und sind ein Hoffnungsträger im Kampf gegen den Klimawandel. Was Forschern und Biotechnologen schon lange klar war, wird mittlerweile auch von Unternehmen genutzt. Doch wie kann man die kleinen Organismen entsprechend einsetzen, um beispielsweise die Luftverschmutzung in Großstädten zu reduzieren? Und welche kreativen Ideen gibt es?