Photovoltaikanlage plus Wärmepumpe: Was habe ich davon?

Das umweltschonendste System überhaupt!

Kombinieren Sie eine Photovoltaikanlage mit einer Wärmepumpe von Vaillant und profitieren Sie von maximal reduzierten Energiekosten und Emissionen – im Neubau wie bei der Modernisierung.

Die Wärmepumpe nutzt Umweltwärme – die Photovoltaikanlage Sonnenenergie

Schon die Wärmepumpe allein reduziert Ihren Bedarf an fossilen Energieträgern und Ihren CO₂-Ausstoß erheblich: Sie nutzt zur Erzeugung von Wohnwärme und Warmwasser zu ca. 75 Prozent frei verfügbare Umweltenergie – und ca. 25 Prozent Strom. Und diesen Strom können Sie in großen Teilen direkt von der Sonne beziehen – mit der passenden Photovoltaikanlage. Außerdem erhalten Sie eine höhere staatliche Förderung dank höherem Eigenverbrauch! Installieren Sie eine Wärmepumpe in einem bestehenden Gebäude, erhalten Sie auch dafür Fördermittel.

Grüner geht’s nicht – und das wird gefördert

  • Garantierte Vergütung für die Stromerzeugung mit einer Photovoltaikanlage
  • Nachhaltige Energie- und Kostenersparnis und erhebliche Reduktion der CO₂-Emissionen, z. B. um 3 t pro Jahr bei einer 8-kW-Wärmepumpe und 6-kWp-Photovoltaikanlage
  • Staatliche Zuschüsse bei Einsatz im Gebäudebestand, z. B. 2.800 EUR für Sole/Wasser-Wärmepumpen bis 10 kW