Suchen
HelpCenter Angebot erhalten
Heizung kaufen

Die neue Heizungsförderung 2021 : BEG vereinheitlicht Förderprogramme von KfW und BAFA

Seit dem 1. Juli 2021 ist die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) vollständig in Kraft. Die neue Bundesförderung gleicht technische Anforderungen in den Förderbedingungen an. Das vereinfacht es, die Voraussetzungen für eine Förderung zu erfüllen, genauso wie die Beantragung.

Die bisherigen Förderprogramme des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), beispielsweise für den Heizungstausch, sind jetzt Teil der Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen (BEG EM).

Die bekannten KfW-Programme für Energieeffizientes Bauen und Sanieren (EBS) sind jetzt zusammengefasst in der Bundesförderung für effiziente Gebäude – Wohngebäude (BEG WG).

Eine dritte Richtlinie für Nichtwohngebäude (BEG NWG) rundet den neuen staatlichen Förderrahmen ab. Die Fördervoraussetzungen für Wohngebäude und Nichtwohngebäude sowie Objekte mit gemischter Nutzung wurden in diesem Zuge angeglichen.

Mit der neuen Bundesförderung zahlt der Staat erheblich mehr Geld für eine neue, umweltfreundliche Heizung. Dabei besteht sowohl für Einzelmaßnahmen als auch bei Neubau- und Modernisierungsprojekten die Wahl zwischen zwei Förderoptionen: einem zinsverbilligten Förderkredit mit Tilgungszuschuss oder einem Investitionszuschuss.

Einzelheiten zu den BEG-Förderungen erfahren Sie auf diesen Seiten. Bei der Umsetzung Ihres Vorhabens nach den neuen Richtlinien der BEG helfen Ihnen auch die Experten vom Vaillant Fördergeldservice. Sie wissen außerdem, welche weiteren Fördermittel Sie von Ihrer Kommune oder Landesregierung bekommen können. Sprechen Sie dazu einfach Ihren Vaillant Fachpartner an.

Fördergeld Service

Mit minimalem Aufwand zu maximaler Förderung

Fördermittelsuche

Finden Sie hier Fördermaßnahmen von Bund, Ländern, Kommunen und Energieversorgern für den Neubau und die Modernisierung.

BEG EM: Heizungsförderung so hoch wie nie

Auch mit Einzelmaßnahmen, wie den Heizungstausch, machen Sie einen großen Schritt in Richtung weniger Heizkosten und mehr Klimaschutz. Den Umstieg auf eine „grüne Heizung“ fördert die BEG EM mit viel Geld vom Staat. Das sind die Fördervoraussetzungen.

BEG WG: Mehr Geld für erneuerbare Energien

Soll nicht nur die Heizung, sondern das ganze Haus effizient sein, gibt es besonders hohe Förderungen – für den Neubau genauso wie für die Modernisierung. Die Förderquoten steigen zusätzlich, wenn Sie beim Heizen auf erneuerbare Energien setzen. Das sind die Fördermöglichkeiten.

Anträge ecoPOWER

Sie haben das Blockheizkraftwerk ecoPOWER in Betrieb? Hier finden Sie alle wichtigen Anträge und Anmeldungen.

Heizungsoptimierung

In den meisten Heizsystemen schlummert ein großes Potenzial, das Ihren Geldbeutel entlasten könnte. Und die Umwelt dazu. Mit dieser Förderung wecken Sie die Energieeffizienz Ihrer Heizung auf

Die Modernisierung der Heizung finanzieren

Sie brauchen Informationen rund um das Thema Finanzierung? Dann sind Sie hier goldrichtig. Mit einer Finanzierung können Sie sich Ihren langersehnten Immobilientraum erfüllen.

Förderungen für Photovoltaik

Für PV-Anlagen auf Wohngebäuden bietet der Gesetzgeber zwei verschieden Fördermöglichkeiten an: Die Subvention des Anlagenbaus nach der BEG oder die Vergütung des erzeugten Solarstroms nach dem EEG. Details erfahren Sie hier

Individueller Sanierungsfahrplan

Wer sein Eigenheim zu einem Effizienzhaus sanieren möchte, kann das auch schrittweise machen. Am besten mit einem individuellen Sanierungsfahrplan. Er gliedert energiesparende Maßnahmen in sinnvolle Pakete. Außerdem gibt es dafür einen Förderbonus.