Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit Verwendung unserer Cookies einverstanden. Detailliertere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok

Brennwert - wie funktioniert Brennwerttechnik?

Brennwerttechnik - die Zukunft des Heizens

Denn mit ihr nutzen wir die Energieträger Gas und Öl am effizientesten. Vaillant hat über 140 Jahre Erfahrung in der Heiztechnik und der Nutzung des Brennwert-Effekts in Europa maßgeblich den Weg bereitet. Natürlich entwickeln wir die Technik kontinuierlich weiter – insbesondere auch in Kombination mit erneuerbaren Energien. Erfahren Sie in knapp 2 Minuten, was der Brennwert-Effekt ist und wie Sie davon profitieren können:

Jetzt passendes System finden

Mit Brennwertnutzung Energie sparen

In keinem Sektor verbrauchen wir in Deutschland mehr Energie als für die Beheizung von Gebäuden. Hier fließt nicht nur 39 Prozent unserer Endenergie – hier entstehen auch 37 Prozent aller CO₂-Emissionen. 40 Prozent davon könnten wir einsparen, wenn wir alte, ineffiziente Wärmeerzeuger austauschen würden – gegen moderne Brennwertgeräte, die den gesamten Brennwert von Gas und Öl in wohlige Wärme umwandeln. Denn je größer die Weltbevölkerung, desto größer ist auch der Verbrauch an fossilen Brennstoffen, die dadurch immer knapper und teurer werden. Ob Heizung, Warmwasser oder Elektrogeräte: Es liegt an uns, dieses Einsparpotenzial zu nutzen.

Was verbraucht wie viel Energie?

Wofür verbrauchen Sie am meisten Energie?

Brennwertheizung: Wie funktioniert das eigentlich?

Effizient und umweltschonend. Doch wie genau werden Gas und Öl verbrannt? Nach 100 Sekunden kennen Sie alle wissenswerten Details.