Die Infrarotheizung hängt an der Wand im Wohnzimmer über der gemütlichen Sofaecke.

Technik & Trends

Kein CO2-Ausstoß und minimale Stromkosten – mit Infrarotheizungen (Artikel 1/3)

Um den CO2-Anstieg zu stoppen, müssen wir auf allen Ebenen neu denken. Beispielsweise bei der Mobilität oder bei den Heizkonzepten. Deswegen rückt auch das Heizen mit Strom immer stärker in den Mittelpunkt. Eine besonders komfortable und dank „grünem“ Strom ökologische Lösung sind hier Infrarotheizungen. Sie reagieren besonders schnell und brauchen weniger Strom als herkömmliche Elektroheizungen.