Ab- und Zuluftventile

Anlagen zur kontrollierten Wohnungslüftung versorgen über Zuluftventile Wohn- und Schlafräume mit temperierter Frischluft. Abluftventile führen verbrauchte Luft aus Bad, WC und Küche ab. Die Rohranschlüsse für die Ab- und Zuluftventile werden vorzugsweise im Deckenbereich installiert. In Neubauten können für das Ab- und Zuluftsystem auch Lüftungsgitter in der Bodenkonstruktion integriert sein. Zuluftauslässe und Abluftelemente sollten so angeordnet werden, dass im Raum keine Zugerscheinungen entstehen können.

zurück zur Rubrik A-B | zurück zum Heiztechniklexikon