Wartung

Im Rahmen der allgemeinen Sorgfaltspflichten ist jeder Eigentümer einer technischen Anlage für deren sicheren und einwandfreien Betrieb verantwortlich. Um den ordnungsgemäßen Zustand einer Anlage zu gewährleisten, sollte deshalb die regelmäßige Wartung einer Heizungsanlage von einem Fachhandwerker durchgeführt werden. Die kontinuierliche Pflege und Überprüfung führt zu einer störungsarmen Betriebsweise und kann deshalb sowohl die Effizienz eines Gesamtsystems sowie dessen Lebensdauer signifikant erhöhen. Für KWK-Anlagen ist die regelmäßige Wartung durch qualifizierte Fachhandwerker oder den Werkskundendienst zwingend erforderlich.

zurück zur Rubrik T-Z | zurück zum Heiztechniklexikon