Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit Verwendung unserer Cookies einverstanden. Detailliertere Informationen zur Verwendung der Cookies und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok

EEBus – Effizientestes Energiemanagement für Photovoltaik und Wärmepumpe

Die Komponenten Ihres Photovoltaik-Wärmepumpen-Systems können über die EEBus Schnittstelle kommunizieren. Eine hohe Eigenverbauchsquote sowie geringe Energiekosten und Emissionen sind das Ergebnis.

Smarte Geräte tragen zur Energiewende bei. Strom und Wärme aus erneuerbaren Energiequellen, Energiespeicherung, E-Mobilität und deren vernetzte Nutzung können die Emissionen deutlich verringern. Die Kommunikations-Schnittstelle EEBus verbindet smarte Geräte mit einer gemeinsamen Sprache für Energie – über die Grenzen von Herstellern und Technologien hinweg. Als Mitglied der europäischen EEBus Initiative arbeiten wir bei Vaillant aktiv daran mit, diese neue und zukunftsweisende Technologie zu entwickeln und als Standard durchzusetzen. Weitere deutsche Unterstützer sind Unternehmen wie Bosch, SMA, die Deutsche Telekom, E.ON, IBM oder der Verband der Automobilindustrie (VDA).

Woraus besteht das System?

ProduktsegmentProdukt
WärmepumpenaroTHERM, aroTHERM Split, flexoTHERM exclusive sowie flexoCOMPACT exclusive
SpeicherTrinkwasserspeicher: uniTOWER sowie uniSTOR RW
Pufferspeicher: allSTOR VPS
RegelungSystemregler multiMATIC 700 (f), Internetmodul VR 920, multiMATIC App
PhotovoltaikauroPOWER
EnergiemanagementSunny Home Manager 2.0; falls kein SMA Wechselrichter vorhanden ist, SMA Energiezähler zusätzlich

Systembeispiel im Neubau

Systembeispiel bei Modernisierung

Wie funktioniert intelligentes Energiemanagement?

Anhand aktueller Wetterdaten kennt der Sunny Home Manager von SMA die Sonneneinstrahlung für die nächsten Stunden. Steht ausreichend Energie zur Verfügung, wird die Wärmepumpe mit günstigem selbst erzeugtem Sonnenstrom betrieben. Über die multiMATIC App können Sie dann aus unterschiedlichen Strategien für Heizung und Warmwasser wählen. Zum Beispiel kann die Wärmepumpe den Warmwasserspeicher in diesem Fall außerhalb der festgelegten Zeitfenster aufladen. So wird der selbsterzeugte Strom optimal genutzt und der Warmwasserspeicher muss zu einem späteren Zeitpunkt, wohlmöglich ohne selbsterzeugten Strom und innerhalb der festgelegten Zeitfenster, nicht geladen werden. Das Energiemanagement-System erlernt auch die typischen Stromverbrauchsspitzen in Ihrem Haushalt. So kann es den Eigenverbrauch der selbst erzeugten Energie erhöhen, indem es zum Beispiel die Waschmaschine oder den Geschirrspüler außerhalb der Spitzenlastzeiten startet. Im Ergebnis reduzieren sich die Stromkosten erheblich.

Welche Strategien bietet Ihnen die Funktion „EnergyOptimizer“ bei der Erzeugung von Warmwasser und den Heizbetrieb

Um Ihren Eigenstromverbrauch zu erhöhen und Ihre Emissionen zu senken, wählen Sie im „EnergyOptimizer“ der der multiMATIC App einfach die gewünschte Strategie zur Nutzung des verfügbaren PV-Stroms aus:

Wie kontrollieren Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Systems?

Die Funktion „EnergyMonitoring“ bringt Transparenz in die Erzeugung Ihres Sonnenstroms. Sie können in Ihrer multiMATIC App folgende Parameter abrufen:

  • Aktuelle PV-Erzeugung [W]
  • Ertrag pro Tag, Woche, Monat, Jahr [kWh]
  • Aktuelle Netzeinspeisung [W]
  • Netzeinspeisung pro Tag, Woche, Monat, Jahr [kWh]
  • Aktueller Eigenverbrauch [W]
  • Eigenverbrauch pro Tag, Woche, Monat, Jahr [kWh]
  • Autarkiequote [%]
  • Aktuelle Eigenverbrauchsrate [%]
  • Spitzenlast [kWp]
  • Einspeisebegrenzung [%]

Förder-Euros sichern!

Tauschen Sie Ihre alte Heizung gegen ein modernes Heizsystem von Vaillant und sichern Sie sich noch bis zum 15.12. bis zu 3.600 Euro staatliche Förderprämie.

Jetzt Förderung sichern

Regler bedienen

Wie bediene ich einen Vaillant Regler? Einfach intuitiv! Sehen Sie selbst und entdecken Sie die Vorzüge eines intelligenten Reglersystems.

Online-Training starten

Apps

Unterstützung auch unterwegs. Erfahren Sie hier alles rund um die Wärmepumpen App und die Solar App.

Geeignete Systeme finden

Verschaffen Sie sich einen Überblick über für Sie in Frage kommende Heizungsanlagen: einfach Wohnungstyp wählen, die bevorzugte Technologie bzw. Energieart, den gewünschten Warmwasserkomfort, sinnvolle Systemergänzungen – fertig! Jetzt geeignete Systeme finden!