Suchen

KfW-Förderung für Unternehmen

Für die energieeffiziente Sanierung oder den Erwerb sowie den Neubau von gewerblich genutzten Immobilien bietet die KfW attraktive Förderprogramme an. Außerdem fördert sie die Effizienzsteigerung von Produktionsanlagen und -prozessen.

Für Unternehmen und Selbstständige ist Energieeffizienz bereits heute ein Wettbewerbsfaktor. Nach Angaben der Deutschen Energie-Agentur (dena) sind die Energiekosten in den letzten 15 Jahren um 200 Prozent gestiegen – und werden künftig noch kräftiger steigen. Denn die zum Klimapaket gehörende CO2-Bepreisung fossiler Brennstoffe wird insbesondere Heizöl für die Wärmeversorgung von Gebäuden stetig verteuern. Die meisten Nichtwohngebäude haben Unternehmer zu einer Zeit gebaut, als es in Deutschland dafür noch keine Effizienzvorgaben gab. Deshalb steckt gerade im Gebäudebestand ein hohes Potential, Energiekosten und Treibhausgasemissionen einzusparen.

Zinsgünstige KfW-Förderkredite mit hohen Tilgungszuschüssen machen für Unternehmen und Freiberufler die energetische Gebäudesanierung lukrativ. Die Amortisation solcher Energieeffizienzmaßnahmen ist häufig erheblich kürzer als bei üblichen Investitionen. Insbesondere der Heizungstausch lohnt sich – umso mehr, wenn eine Ölheizung ersetzt wird.

Die KfW-Programme der Bauförderung und Heizungsförderung ab 2020 sind in der nachstehenden Übersicht zusammengefasst. Weitere Einzelheiten erfahren Sie auf diesen Seiten oder von Ihrem Vaillant Fachpartner. Er unterstützt Sie auch darin, für Ihr Gebäude die optimale Heiztechnik zu finden.

Übersicht KfW-Programme:
Bauförderung und Heizungsförderung für
Unternehmen, Handwerksbetriebe und Freiberufler
NeubauSanierungKauf
Kredit
276 – Bau oder Kauf energieeffizienter, gewerblich genutzter Nichtwohngebäudex x
277 – Sanierung energieeffizienter, gewerblich genutzter Nichtwohngebäude inklusive denkmalgeschützter Gebäude x 
278 – Energetische Einzelmaßnahmen oder Maßnahmenpakete für gewerblich genutzte Nichtwohngebäude x 
270 – Errichtung, Erweiterung und Erwerb von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energienxxx
271 – Investitionen zur Nutzung von Wärme aus regenerativen Energienxxx
272 – Anlagenbau für Tiefengeothermie mit mehr als 400 Meter Bohrtiefe xxx
Zuschuss
433 – Zuschuss für die Energiegewinnung mit Brennstoffzellenxxx

KfW-Programme mit zinsgünstigen Krediten für Unternehmen, Handwerksbetriebe und Freiberufler

Mit diesen zinsgünstigen Förderkrediten inklusive hoher Tilgungszuschüsse unterstützt die KfW Unternehmen, Handwerksbetriebe und Freiberufler ...