Jetzt ist die beste Zeit, Ihre Heizung zu tauschen!

Moderne Heiztechnik leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Denn während veraltete Heizungsanlagen die Umwelt stark belasten, sparen neue Heizsysteme jede Menge CO₂ ein. Besonders lohnenswert bei einem Heizungstausch sind Wärmepumpen und Gas-Brennwertgeräte. Sie sind durch den technologischen Fortschritt deutlich klimafreundlicher und effizienter – und senken zudem dauerhaft Ihre Energiekosten.

Der Einsatz erneuerbarer Energien und der Austausch einer veralteten Heizungsanlage, insbesondere einer Ölheizung, werden deshalb mit bis zu 50 Prozent vom Staat* gefördert. Dieser Zuschuss vom Staat muss nicht zurückgezahlt werden und Sie profitieren doppelt:

  • Bis zu 50 Prozent Förderung vom Staat*
  • Plus bis zu 500 Euro Klima-Bonus von Vaillant – nur bis 30.06.2021!

Wie weit sind Sie beim Heizungstausch?

Ich bin noch auf der Suche nach einer neuen Heizung und möchte ein unverbindliches Angebot einholen.

Jetzt Angebot einfordern

Ich habe bereits ein Angebot meines Heizungsfachmanns, habe aber noch keine Förderung beantragt.

Jetzt Fördergelder beantragen

Ich habe bereits einen Heizungstausch in Auftrag gegeben und möchte mir bis zu 500 Euro Klima-Bonus sichern!

Jetzt Gutschein sichern

Jetzt Heizung tauschen und doppelt sparen – so geht’s

Mit Hilfe des Konfigurators passendes Heizsystem finden und von einem Heizungsfachmann Ihrer Wahl beraten lassen.

Bei Bedarf nach Angebotserstellung und vor Beauftragung gemeinsam mit Ihrem Heizungsfachmann den Vaillant Fördergeld Service* beauftragen und den Antrag vollständig abwickeln.

Bis zum 30.06.2021 neues Heizgerät installieren und Vaillant Klima-Bonus von bis zu 500 Euro sichern.

Über Ihr neues Heizsystem, Ihre staatliche Förderung und bis zu 500 Euro Klima-Bonus von Vaillant freuen

In wenigen Klicks zum unverbindlichen Online-Angebot

Warum warten? Ihre Vorteile im Überblick

Klima schützen

Heizen hat einen großen Effekt auf den Klimawandel. Mit einem neuen, effizienten Heizsystem können Sie einen entsprechend großen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Hohe Förderung

Bis zu 50 Prozent staatliche Förderung* beim Wechsel von einer Ölheizung auf eine klimafreundliche Wärmepumpe im Rahmen eines individuellen Sanierungsfahrplans.

Klima-Bonus

Jetzt beim Heizungstausch zusätzlich profitieren und bis zu 500 Euro Klima-Bonus von Vaillant sichern! Nur bis zum 30.06.2021.

Nachhaltig Kosten einsparen

Ein hoher Anteil der Energiekosten im privaten Haushalt entsteht durch die Erzeugung von Wohnwärme und Warmwasser. Mit einem neuen, effizienten Heizsystem sparen Sie hier sofort und dauerhaft deutlich Energie und Kosten ein.

Wie sichere ich mir die staatliche Förderung?

Mit Hilfe unseres Vaillant Fördergeld Service

Die Beantragung von staatlichen Fördergeldern beim BAFA ist in der Regel mit viel Papierkram verbunden, setzt Sachverstand voraus – und kostet meistens viel Zeit und Nerven. Sparen Sie sich den Stress: Der Vaillant Fördergeld Service kümmert sich zusammen mit Ihrem Heizungsfachmann um die gesamte Abwicklung – schnell und kompetent. Der Antrag auf Fördergelder muss vor Beauftragung des Heizungsfachmanns erfolgen. Unser Fördergeld-Versprechen gibt Ihnen zusätzlich Sicherheit.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wie bekomme ich bis zu 500 Euro Klima-Bonus?

Jetzt online Gutschein sichern

Tauschen Sie bis zum 30.06.2021 Ihre alte Heizung gegen ein klimafreundliches Heizgerät von Vaillant – und sichern Sie sich den Vaillant Klima-Bonus von bis zu 500 Euro! So geht’s: Lassen Sie Ihr neues Heizgerät bis zum 30.06.2021 installieren. Generieren Sie ebenfalls bis zum 30.06.2021 Ihren persönlichen Gutschein. Reichen Sie dann bis zum 16.07.2021 alle notwendigen Unterlagen ein.

Jetzt Klima-Bonus sichern

Warum warten?

Nie hat sich ein Heizungstausch mehr gelohnt! Dank hoher Förderungen vom Staat* und bis zu 500 Euro Klima-Bonus von Vaillant.

FAQ

*Bitte beachten Sie, dass auf sämtliche Fördermittel kein Rechtsanspruch besteht. Der genannte maximale Förderbetrag vom Staat versteht sich inklusive 5%, wenn eine energetische Sanierungsmaßnahme Bestandteil eines geförderten individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP) ist. Weitere Informationen finden Sie in unserem Förderratgeber.