Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Diese Cookies ermöglichen es Computer zu identifizieren, nicht aber den Bezug zu einer Person herzustellen. Wenn Sie unsere Website in vollem Funktionsumfang nutzen möchten, akzeptieren Sie bitte die Cookies.Datenschutzerklärung

Akzeptieren

Abgasüberwachungseinrichtung

Alle kamingebundenen Gasgeräte mit raumluftabhängiger Betriebsweise und Strömungssicherung sind mit dieser Sicherheitseinrichtung ausgerüstet. Bei Abgasrückstau im Schornstein schaltet der Gas-Heizkessel oder das Gas-Wandheizgerät den Brenner nach zwei Minuten ab. Starker Wind auf den Schornstein oder unzureichende Verbrennungsluftzufuhr können die Strömung des Abgases behindern. Die Abgasüberwachung verhindert, dass an der Strömungssicherung Abgas in den Raum austreten kann und Menschen durch zu hohe Abgaskonzentration gefährdet würden.

zurück zur Rubrik A-B | zurück zum Heiztechniklexikon