Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Diese Cookies ermöglichen es Computer zu identifizieren, nicht aber den Bezug zu einer Person herzustellen. Wenn Sie unsere Website in vollem Funktionsumfang nutzen möchten, akzeptieren Sie bitte die Cookies.Datenschutzerklärung

Akzeptieren

Aufstellungsort von Photovoltaik-Anlagen

Für die Montage einer Photovoltaik-Anlage eignen sich neben dem Hausdach auch Garagendächer oder Carports. Im Idealfall sind bereits Schächte, Leerrohre oder freie Kaminzüge vom Dach zum Keller vorhanden. Der mit Anlage verbundene Wechselrichter arbeitet ideal in einen Raum mit gleichbleibend kühler Temperatur, stabiler Luftfeuchtigkeit und staubfreier Umgebungsluft.

Bei der Auswahl des geeigneten Aufstellorts des Photovoltaikgenerators ist darauf zu achten, dass dieser auch künftig nicht verschattet – zum Beispiel durch Vegetation oder Bebauung. Auch sollten mögliche Absichten der Nachbarn überdacht werden. Gleiches gilt für die eigenen – zum Beispiel in Bezug auf einen späteren Dachausbau, Dachfenster oder eine Solarthermieanlage.

zurück zur Rubrik A-B | zurück zum Heiztechniklexikon