Sole (Solarflüssigkeit)

Das spezifische Wärmeträgermedium im Solarkreislauf zwischen Kollektor und Solarspeicher (Solarflüssigkeit), bei Nutzung von Erdwärme zwischen Erdwärmesonde/Erdwärmekollektor und Wärmepumpe oder bei Luft-/Wasser-Wärmepumpe zwischen Außen- und Inneneinheit ist ein Gemisch aus Wasser und Frostschutzmittel und wird auch als Soleflüssigkeit bezeichnet.

zurück zur Rubrik S | zurück zum Heiztechniklexikon