Speicherwassererwärmer

Warmwasser auf Vorrat in ausreichender Menge und mit der richtigen Temperatur bereitzustellen, ist die Aufgabe eines Speicherwassererwärmers. Im Gegensatz zum Warmwasserspeicher wird das Trinkwasser durch den separaten Wärmeerzeuger im Behälter erwärmt und ist nach einer gewissen Aufheizzeit verfügbar. Die Aufheizzeit hängt ab von der Speichergröße, der Wärmeleistung und der eingestellten Warmwassertemperatur.

zurück zur Rubrik S | zurück zum Heiztechniklexikon