KfW-Förderung

Energieeffiziente Neubauten und Sanierungen fördert die KfW mit vielen attraktiven Programmen für Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen

Möchten Sie bauen oder eine neue Immobilie kaufen? Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert Sie dabei. Das gilt auch, wenn Sie eine bestehende Immobilie oder die Produktion und Produktionsprozesse Ihres Betriebs energetisch modernisieren möchten. Bei Sanierungen unterstützt die KfW sowohl umfassende Sanierungen auf KfW-Effizienzhaus-Standard als auch einzelne Maßnahmen. Um eine Förderung zu erhalten, müssen die Immobilien nach Fertigstellung energetisch besser sein, als es die Energieeinsparverordnung (EnEV) vorschreibt. Je energieeffizienter Ihr Gebäude wird, desto höher fällt die Förderung aus.

Finanziert werden die KfW-Förderungen durch Mittel des CO2-Gebäudesanierungsprogramms der Bundesregierung. Bis 2018 stellt der Bund zwei Milliarden EUR pro Jahr für die Förderung des energieeffizienten Sanierens und Bauens bereit.

Bilanz der KfW-Förderung

  • Durch bislang geförderte Investitionen reduziert sich der CO2-Ausstoß um etwa 7,8 Millionen Tonnen pro Jahr
  • Der Mittelstand profitiert, da die Bauaufträge an örtliche Handwerksbetriebe gehen
  • Neue Technologien und Produkte im Bereich der Gebäudeenergieeffizienz kommen auf den Markt
  • Durch die neuen Förderanforderungen werden hochwertige Standards am Markt gestärkt

Privatpersonen

KfW-Förderprogramme für energieeffiziente Wohnungsneubauten und deren Erwerb sowie für die energetische Sanierung des Wohnungsbestands.

Unternehmen

KfW-Förderprogramme für den Bau, den Ersterwerb oder die Sanierung von energieeffizienten, gewerblichen Nichtwohngebäuden sowie für die Effizienzsteigerung von Produktionsanlagen und -prozessen.

Öffentliche Einrichtungen

KfW-Förderprogramme für den Bau, den Erwerb oder für die Sanierung energieeffizienter Immobilien mit öffentlichem oder kommunalem Nutzen.

Antragstellung

Wie erfolgt die Antragstellung an die KfW und wer kann Förderprogramme in Form von Zuschüssen und Krediten beantragen?

Änderungen 2016

Seit 1. Januar gibt es eine Erweiterung des KfW-Förderprogramms „Energieeffizient Sanieren“. Ab April gelten zudem neue Regelungen des Programms „Energieeffizientes Bauen“.