Doppelmantelspeicher

Mit einem speziell konstruierten Warmwasserspeicher ist die kostenlose, von einer Wärmepumpenanlage gewonnene Umweltwärme auch für die Warmwasserversorgung effektiv nutzbar. Ein Doppelmantelspeicher ermöglicht durch eine große Wärmeübertragungsfläche eine hohe Warmwasserleistung bei geringer Aufheizzeit trotz niedriger Heizwasser-Vorlauftemperatur der Wärmepumpe.

Der Vaillant Warmwasserspeicher geoSTOR eignet sich zur Kombination mit der Wärmepumpe flexoTHERM. Das Schichtungsverhalten des Speichers ermöglicht eine hohe Energieausnutzung. Warmwasserwärmepumpen mit zusätzlichem Doppelmantelspeicher eignen sich auch zum Austausch alter Elektro-Warmwasserspeicher für die zentrale Warmwasserversorgung in Einfamilienhäusern.

zurück zur Rubrik C-F | zurück zum Heiztechniklexikon