Einspeisevergütung

Photovoltaik

Die Einspeisevergütung für Photovoltaik-Anlagen regelt das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Weitere Infos unter: http://www.photovoltaiksolarstrom.de/einspeiseverguetung

Art der AnlageVergütung
Volleinspeisung
(in Cent/kWh)
Vergütung
Eigenverbrauch
(in Cent/kWh)
Gebäudeanlage bis 30 kWp24,43Anteil < 30 %8,05
  Anteil > 30 %12,43
Gebäudeanlage ab 30 kWp24,43Anteil < 30 %6,85
  Anteil >30 %11,23
Gebäudeanlage ab 100 kWp21,98Anteil < 30 %5,60
  Anteil > 30 %9,98
Freiflächenanlagen
Konversionsflächen
18,76  
PV auf baulichen Anlagen an Verkehrswegen17,94  

Stand: 01.09.2015

Blockheizkraftwerke (BHKW)

Die Einspeisevergütung für BHKW regelt das KWK-Gesetz oder das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Fällt eine Erzeugungsanlage nicht in den Geltungsbereich dieser Gesetze, kann eine individuelle Vereinbarung zwischen dem Energieerzeuger, dem lokalen Netzbetreiber und einem Energiehändler getroffen werden. Dies ist bis heute jedoch lediglich eine theoretische Möglichkeit, die in der Praxis kaum umsetzbar ist.

zurück zur Rubrik C-F | zurück zum Heiztechniklexikon