Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Diese Cookies ermöglichen es Computer zu identifizieren, nicht aber den Bezug zu einer Person herzustellen. Wenn Sie unsere Website in vollem Funktionsumfang nutzen möchten, akzeptieren Sie bitte die Cookies.Datenschutzerklärung

Akzeptieren

Wärmetauscher

Wärmetauscher - Überträger von Energie

Der Wärmetauscher (auch Wärmeaustauscher oder Wärmeüberträger) ist ein Apparat, der thermische Energie von strömenden Stoffen wie zum Beispiel Wasser, Luft, Gasen oder Arbeitsmitteln auf andere Stoffströme überträgt. Gemäß physikalischer Gesetzmäßigkeit fließt die Wärme immer vom wärmeren zum kälteren Stoff, wobei die Stoffe selbst nicht miteinander in Berührung kommen. Wärmetauscher sind aus der Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik nicht wegzudenken, denn sie sorgen dafür, dass Luft oder Wasser erwärmt oder gekühlt wird – je nach Anwendungsfall.

Wärmetauscher in Vaillant Produkten

  • In indirekt beheizten Warmwasserspeichern, wie dem Warmwasserspeicher uniSTOR VIH Q 75 B und VIH CB 70 übertragen spiralförmige Rohrwärmetauscher die Energie des Heizwassers auf das Trinkwasser.
  • In Anlagen zur kontrollierten Wohnungslüftung wie Vaillant recoVAIR übertragen Wärmetauscher die Energie der Abluft auf die frische Zuluft.
  • In Wärmepumpen wie der Sole/Wasser-Wärepume flexoTHERM erwärmen Plattenwärmetauscher das durchfließende Wasser in Sekundenschnelle.
  • Im Kältekreislauf von Wärmepumpen übertragen Wärmetauscher die Wärme aus der Wärmequelle oder der Raumluft an das Kältemittel.
  • Im Erdreich mäanderförmig verlegte Rohrbündelwärmetauscher übertragen und transportieren die Wärme aus dem Erdreich zur Wärmepumpe.

zurück zur Rubrik T-Z | zurück zum Heiztechniklexikon