Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Diese Cookies ermöglichen es Computer zu identifizieren, nicht aber den Bezug zu einer Person herzustellen. Wenn Sie unsere Website in vollem Funktionsumfang nutzen möchten, akzeptieren Sie bitte die Cookies.Datenschutzerklärung

Akzeptieren

Wärmegeführte KWK-Anlagen

Hierbei richtet sich die Leistungsabgabe nach dem lokalen Wärmebedarf. Viele Förderprogramme setzen eine wärmegeführte Betriebsweise voraus. Eine wärmegeführte KWK-Anlage sollte so ausgelegt sein, dass das BHKW gemeinsam mit einem Spitzenlastheizgerät die im Gebäude benötigte Wärmeenergie mit möglichst langen Laufzeiten erzeugt.

zurück zur Rubrik T-Z | zurück zum Heiztechniklexikon